+

Haustiere als Labertier


Weich und lieb - und ein echter...

Was fehlt noch? Ein Labertier als Hausgenosse!

Manch Einer wünscht sich Hund oder Katze. Das ist nicht immer realisierbar bzw. kostet eine Stange Geld für Futter und Anderes. Seien Sie schlauer, bestellen Sie sich eins der Labertiere, die nicht nur "wartungsarm" sind, sondern auch noch sprechen können. Das können Sie sich nicht vorstellen? Schauen Sie sich ein Video an. diese Haustiere sind auf jeder Party die besten Gäste. Die geben Ihnen eins zu eins zurück, was Sie ihnen in die Öhrchen säuseln oder rufen. Hört mal auf eure Worte - der Papagei spricht doch nur nach! Weiterlesen...
Seite 1 von 2
Artikel 1 - 9 von 13



Weich und lieb - und ein echter Sprachakrobat

Wo wir mühsam Jahre lang in eine andere Sprache eintauchen, haben die Labertiere es in sich, das Sprachtalent. So kann es sein, dass auf Ihrer nächsten Party die Katze gar exotische Töne ausstößt, nicht "Miau" macht sie, sondern das Äquivalent in Farsi oder Ivrit, je nach Zusammensetzung Ihrer Gästeschar. The mouse ist auch als Prinzessin zu haben - eine echte Schau für die Kinder, die damit ein Spielzeug und Haustier haben und sie auch gleich mit anderen Sprachen vertraut machen können. Wenn eine Partynacht naht, können auch aus dem Mund des Hunds oder der Katze solche Worte ertönen: Kali Nichta oder bonne nuit - allerliebst und das klingt so gar nicht nach Rausschmiss.

Olala, gleich drei Tiere auf einmal!

Wenn Sie das Labertier ins Herz geschlossen haben, sich aber nicht entscheiden können - nehmen Sie gleich drei, zum Beispiel die Dreierbande aus Affe, Hund und Maus. Die sorgen für Stimmung - garantiert!